Was für mich Schmerztherapie bedeutet

Ich möchte zunächst das Wort Schmerztherapie durch Schmerzmanagement ersetzen, da ich es als passender empfinde, denn allgemein beschreibt das Wort „Management“ für mich eine grundlegende Kernkompetenz, Dinge im Leben eigenverantwortlich, kraftvoll und bewusst in unserem Sinne zu gestalten.

Konkret bedeutet Schmerzmanagement demnach: die Fähigkeit, Herausforderungen, die durch Schmerzen entstehen, zu meistern.

Schritt für Schritt Richtung Ziel

Im ersten Schritt, unterstütze ich Sie dabei, ein grundlegendes Verständnis und wichtige Kenntnisse aus der Schmerzforschung zu erwerben, um das Thema Schmerz in seiner Komplexität zu verstehen und sich von gängigen Irrtümern und Vorstellungen frei zu machen. 

Durch kurz- und langfristige Strategien geht es im zweiten Schritt darum, eine freundliche, aber bestimmte Kontrolle über Ihr Leben zurück zu erlangen, damit Sie sich von Ihrer Ohnmacht oder Überforderung befreien können, indem Sie Ihr Mitbestimmungsrecht nutzen.

Im letzten Schritt liegt der Fokus darauf, Ihnen zu ermöglichen, zu Ihrem eigenen Experten heran zu wachsen, um Ihre Ressourcen, Kompetenzen und Kenntnisse eigenverantwortlich und wirkungsvoll zu nutzen, mit dem Ziel schmerzfrei zu bleiben oder Ihr Leben mit Schmerzen kraftvoll und bewusst zu managen.

Der Weg dorthin sieht allerdings manchmal anders aus als wir ihn uns vorgestellt haben…

zurück