Was Physiotherapie für mich ist

In ihrer reinen Essenz ist Physiotherapie für mich eine Form von Körperarbeit, deren Wirksamkeit in vielen Bereichen wissenschaftlich greif- und belegbar ist.

In meiner Welt ist ihr oberstes Ziel, eine Person als Ganzes zu sehen, sie abzuholen und auf ihrem Weg individuell zu begleiten, um die natürliche Anpassungsfähigkeit und Flexibilität, die einen vitalen Organismus auszeichnen, zu fördern oder wiederherzustellen. 

Dafür braucht es sowohl die Entwicklung eines Verständnisses für das eigene Handicap als auch das Erwerben oder Erweitern von Kompetenzen, die jeden Menschen dazu ermächtigen sein eigenes Leben selbstwirksam und vital zu gestalten und Herausforderungen zu meistern

Gesundheit ist in der modernen Interpretation keine Abwesenheit von Krankheit mehr, sondern die Fähigkeit in einem Zustand von geistigem, körperlichem und sozialem Wohlergehen zu leben. (WHO)

Es schlummert noch viel Potential in der Physiotherapie, wenn wir aufhören unsere Ansätze und Behandlungen nach Körperteilen und Symptomen auszurichten und uns stattdessen wieder dem Menschen gegenüber zuwenden.

zurück