Endlich gewappnet für das Arzt-Gespräch – Wie Du Dein Problem leicht und umfassend hervorbringst (ohne dass Du in Details verloren gehst)

Mein Schritt für Schritt Leitfaden für Dein erstes Arzt/Therapeuten-Gespräch. Zeit ist (leider) eine knappe Ressource im Gesundheitssystem. Bereite Dich optimal vor und hole das Maximum für Dich heraus. In meinem Leitfaden zeige ich Dir, wie Du alle wichtigen Aspekte Deines Anliegens zusammen trägst, um sie mit Deiner:Deinem Ärzt:in oder Therapeut:in zu besprechen (ohne dass Du in Details verloren gehst). ➡️ Lade Dir hier meinen Leitfaden als PDF zum Ausfüllen herunter. 📝 Wie würde ich mein Read more…

Wartest Du noch oder veränderst Du schon?

Niemand kann den Weg für Dich gehen, niemand außer Dir kann Dein(e) Problem(e) für Dich lösen. Lass mich Dir erklären, was ich damit meine und schau, ob Du Dich darin wiederfinden kannst (oder nicht). Falls ja: am Ende spreche ich darüber, was Du tun kannst. Über die Jahre stellte ich fest, dass viele Menschen Schmerz-Expert:innen aufsuchen mit der Vorstellung, dass diese ihre Symptome in ein paar Sitzungen wegzaubern sollen. Oder sie verstehen, dass es nicht Read more…

Schmerz ist das Feedback für Gefahr (nicht die Gefahr selbst)

Schmerz ist nicht das Problem. Er ist nicht die Gefahr, sondern das Feedback FÜR Gefahr! Was meine ich damit? Lass uns darüber sprechen… Details unserer Erfahrungen vermischen sich im Laufe der Zeit… Das Handicap: Da es sich bei Schmerz um eine unangenehme Erfahrung handelt, fällt es uns Menschen schwer, sie zuzulassen und anzunehmen. Wir wollen so schnell wie möglich wieder aus ihr raus. Die Ursache (Auslöser) und die Wirkung (Schmerz) dieser Erfahrung verschmelzen mit der Read more…

Raus aus der Schmerzschleife

Die Behandlung von akutem und chronischem Schmerz braucht völlig unterschiedliche Voraussetzungen und Wege – das ist einer der Gründe, warum Menschen mit anhaltenden Schmerzen so oft durch das Raster fallen.

Was aber, wenn wir diese Geschichte, die Betroffene (und leider auch Expert:innen) immer noch erzählen, grundlegend verändern?!

Was am besten hilft, wenn Du das Gefühl hast, nicht voran zu kommen

Erfolg und Fortschritt nur über das subjektive Gefühl zu messen, ist manchmal schwierig. Den einen Tag betrachtest Du Deinen Fortschritt so, den anderen so. Auch wenn das subjektive Gefühl wichtig ist, brauchen wir manchmal eine objektiveren Blickwinkel (die sog. Meta-Ebene). Dein Gefühl alleine spiegelt nur einen kleinen Teil des ganzen Kuchens wider, weil Du mit dem Vegrößerungsglas dort hinschaust, wo Du (noch) unzufrieden bist ist hochgradig anfällig für Verzerrungen (Du kennst das: wenn Du in Read more…

Dem Schmerz wieder seinen richtigen Platz geben

Woran orientieren wir uns eigentlich im therapeutischen Prozess (z.B. in der Physiotherapie)?! Ich mache es mal kurz: nicht am Schmerz. Oder besser nicht am Schmerz allein. Schmerz ist keine valide Messgröße, denn sie unterliegt starken Schwankungen (allein durch unsere Tagesform oder unseren Gemütszustand oder Schlaf oder Stress oder…). Und der Komplex Schmerz ist auch viel zu anfällig für Verzerrungen. Was meine ich damit? Lass uns darüber reden… So wie ein Placebo statistisch messbar bewirken kann, Read more…

Warum mehr von dem, was wir kennen, irgendwann nicht mehr hilft

Inspiriert von den tollen Menschen, mit denen ich zusammenarbeite. Immer häufiger gibt es Menschen im Gesundheitssystem, die den „konventionellen Weg“ ausgeschöpft haben und jetzt steckengeblieben sind. Es stagniert und geht nicht vor und nicht zurück – Zeit für etwas Neues. Was meine ich mit „konventioneller Weg“? Das Bearbeiten des Körpers als wenn er ein mechanischer Apparat wäre, den es zu reparieren gilt, wenn die Dinge nicht mehr so laufen, wie wir es gerne hätten. Doch Read more…

„Wie läuft denn so eine Sitzung bei Ihnen ab?“

Ungefähr so. 🙂 Beispiel: Sie kommen zu mir und wir führen erstmal ein ausführliches Anamnese-Gespräch gefolgt von einer körperlichen Untersuchung und einem Screening, um ernsthafte Erkrankungen auszuschließen. Danach stelle ich anhand der Informationen, die ich gesammelt habe eine Diagnose und wir definieren gemeinsam ein Ziel (z.B. wieder längere Strecken ohne Beschwerden laufen können…), ich sage Ihnen wieviel Zeit Sie realistisch einplanen sollten und wie ich Sie dabei sinnvoll unterstützen kann. Dann arbeiten wir so lange Read more…

Möglichkeiten für Schmerzen Teil 1

Was verursacht Schmerz? Und was passiert, wenn er nicht mehr vergeht? Leider ist das Thema „Schmerz“ gar nicht so einfach zu beschreiben, da es sich um ein sehr komplexes multidimensionales Konstrukt (mit Vergangenheit und Zukunft) handelt. Einige Formen von Schmerz sind klar zu identifizieren, andere hingegen scheinen weit verzweigt und reichen in viele Bereiche unseres Lebens hinein. Schwarz/weiß-Modelle stoßen sehr schnell an ihre Grenzen (einfache Erklärungen berücksichtigen nämlich oft nicht die Komplexität von Ursache und Read more…